Kurioser Feuerwehreinsatz in Zellingen – Begleitschutz für Entenfamilie

Am Montagabend wurde die Feuerwehr in Zellingen im Landkreis Main-Spessart zu einem kuriosen Rettungseinsatz gerufen. Dort hatte sich nämlich eine Entenfamilie bei einem Ausflug in die Zellinger Ortsmitte verirrt. Die alarmierten Einsatzkräfte griffen den orientierungslosen Enten aber gerne unter die Flügel. Schnell wurde die Straße gesichert und die Tiere sicher zum Main geleitet. Dort angekommen beendete die Entenfamilie ihren Spaziergang mit Begleitschutz und machte sich im kühlen Nass auf den Heimweg.

 

Bild: News5/Patzak