Landkreis Haßberge – bisher kein bestätigter Corona-Fall

Nach einer Pressemitteilung des Landratsamt gibt es im Landkreis Haßberge derzeit keinen bestätigten Fall des Coronavirus.
Allerdings werden aktuell drei Personen auf Anordnung häuslich isoliert. Sie hatten Kontakt zu positiv getesteten Corona-Patienten. Ein weiterer Bürger ist aus einem Risikogebiet zurückgekehrt und wird deshalb präventiv überwacht.
Betroffene, die bei sich einschlägige Symptome bemerken, sollen ohne vorherige Terminvereinbarung auf keinen Fall eine Arztpraxis aufsuchen. Stattdessen wird geraten, sich telefonisch unter der Nummer 116 117 an den 24 Stunden erreichbaren Kassenärztlichen Bereitschaftsdienst zu wenden, um das weitere Vorgehen zu besprechen.