Last-Minute-Transfers bei den Würzburger Kickers – Ridge Munsy kommt vom FC Thun

Der FC Würzburger Kickers verpflichtet Mittelstürmer Ridge Munsy vom FC Thun

Der FC Würzburger Kickers hat Ridge Munsy vom FC Thun verpflichtet. Der 31-jährige Mittelstürmer war bei den Schweizern Kapitän und erhält bei den Rothosen einen Vertrag bis 2022.

„Ridge ist exakt der Stürmer-Typ, den wir gesucht haben. Seine Torgefährlichkeit zeichnet ihn ebenso aus wie seine Robustheit. Zudem hat er eine große Präsenz auf dem Platz. Seine Qualitäten und enorme Erfahrung werden uns weiterhelfen“, freut sich FWK-Cheftrainer Marco Antwerpen über die Verpflichtung des 1,88 Meter großen Stürmers.

Munsy, der sowohl die schweizerische und kongolesische Staatsbürgerschaft besitzt, hat in der abgelaufenen Spielzeit in 26 Super-League-Spielen für den FC Thun zwölf Tore erzielt. Auch in der Europa-League-Qualifikation kam er zum Einsatz. Insgesamt stehen auf Munsys Visitenkarte unter anderem 125 Super-League-Duelle für den FC Thun, Grasshopper Club Zürich und den FC Luzern.

„Wir freuen uns sehr, dass Ridge an den Dallenberg wechselt. Er war von Anfang an unser Wunsch-Stürmer. Fußballerisch wie auch charakterlich stellt er für unsere Mannschaft einen großen Mehrwert dar. Bedanken möchten wir uns an dieser Stelle auch für die sehr guten Gespräche mit dem FC Thun“, so Vorstandsvorsitzender Daniel Sauer.

Munsy, der bei den Rothosen die Rückennummer 20 erhält, ist voller Tatendrang: „Die deutschen Ligen gehören zu den stärksten in Europa. Ich werde alles daransetzen, meinen Teil zum Erfolg des Teams beizutragen.“