Lohnbetrug bei Putzkräften in Hotels? – Hauptzollamt Schweinfurt ermittelt

Die Finanzkontrolleure des Zolls haben eine unterfränkische Servicefirma im Visier. Der Verdacht: Sie soll Lohnkosten vorenthalten und veruntreut haben. Das Dienstleistungsunternehmen bietet die Reinigung von Hotelzimmern an. Gestern fanden bundesweit in großen Hotels in Hamburg, Berlin oder München Befragungen von Personal statt. 270 Kontrolleure waren bei der Aktion im Einsatz. Koordiniert hat das Ganze das Hauptzollamt Schweinfurt. Die Daten werden jetzt  ausgewertet, die Ermittlungen im Auftrag der Staatsanwaltschaft Würzburg dauern an.