Marktheidenfeld sucht noch nach Schöffen und Jugendschöffen

Ehrenämter gesucht. Die Stadt Marktheidenfeld wird dieses Jahr neue Schöffen wählen. Ein Schöffe ist ein ehrenamtlicher Richter. Seine Arbeitsorte werden im Zeitraum von vier Jahren das Amtsgericht und die Strafkammern des Landgerichts sein. Marktheidenfelder Bürgerinnen und Bürger haben bis zum 15. März Zeit für die Bewerbung. Entweder durch ein Formular im Rathaus oder auf der Webseite von Marktheidenfeld. Infrage kommen Anwärter, die mindestens 25 Jahre und maximal 70 Jahre alt sind. Aber auch angehende Jugendschöffen können sich bewerben. Beim Kreisjugendamt Main-Spessart können sich jüngere Marktheidenfelder bis zum 20. März für das Ehrenamt anmelden.