1.500 Euro – Blues Agency spendet an Disharmonie und Stattbahnhof

Große Spende für langjährige Treue. Anlässlich des 25ten Honky Tonk in Schweinfurt hat Geschäftsführer der Blues Agency Ralf Hofmann jetzt einen Spendencheck übergeben. Insgesamt 1500 Euro erhalten die Disharmonie und der Stattbahnhof in Schweinfurt. Beide Organisationen sind seit Beginn des Festivals, also seit 1993 mit dabei. Ohne sie wäre das Festival, so Hofmann, niemals entstanden.