100 Impfdosen pro Landkreis zum Start – Kitzingen beginnt am 27.12.

100 Impfdosen pro Landkreis, beziehungsweise kreisfreie Stadt – das sind die garantierten Rationen zum Impfstart, wie der Landkreis Kitzingen nach Rücksprache mit Gesundheitsministerin Huml mitteilt. Am 27. Dezember beginnt in Kitzingen, sowie in großen Teilen Unterfrankens die Impfkampagne. Allerdings nicht zuerst in den entstandenen Zentren, sondern durch mobile Teams. Die Reihenfolge richtet sich nach der bundesweiten Impfverordnung. Berücksichtigt werden dabei zunächst Senioren ab 80 Jahren und bestimmtes medizinisches Personal.