100 x 100 für Kinder – UNICEF-Theater der 10.000

Wer etwas bewirken will muss Aufmerksamkeit erzeugen. Und mit den Interessen und Möglichkeiten der heutigen Zeit wurden so aus Kundgebungen Flashmobs, und aus Plakaten Gruppen in sozialen Medien. Am Samstag hat UNICEF in einer deutschlandweiten Aktion versucht beides – lokal und digital – zu verbinden: eine scheinbar spontane Aktion, gleichzeitig in 80 verschiedenen Städten, an der 10.000 Menschen teilnehmen sollen. Und ganz wichtig: Smartphone und Kopfhörer waren Pflicht. Auch in Würzburg auf dem Domplatz.