14-jähriger nutzt die Corona-Krise kreativ – Teenager verfasst Kinderbuch

Eine große Portion Fantasie und viel Kreativität braucht es, wenn man ein Buch schreiben will. Erst recht, wenn es für Kinder sein soll. Wenn dann ein 14-Jähriger – fast selbst noch ein Kind – ein Buch für Kinder macht, ist das dann nur logisch oder wirklich außergewöhnlich?