140 Verstöße am Samstagabend – polizeiliche Geschwindigkeitsmessungen und Fahrzeugkontrollen

Straßenkontrollen in der Würzburger Innenstadt. Polizisten haben am Samstagabend die Ausrüstung und Technik von über 70 Autos kontrolliert. Ein Sachverständiger hat nur bei zwei Fahrzeugen Mängel festgestellt. Polizei und der Verkehrsüberwachungsdienst haben am Samstagabend auch Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Der Rekordwert im gemessenen Zeitraum liegt bei 95 km/h auf der Nordtangente. Knapp 150 Autofahrer haben wegen zu schnellen Fahrens ein Verwarnungsgeld oder Bußgeld zahlen müssen. Sieben Fahrzeugführern droht nun ein Fahrverbot.