1,9 Millionen Euro Umbaukosten – Landratsamt Schweinfurt mit vielen Verbesserungen

Nach nicht ganz einem Jahr Bauzeit ist am Landratsamt Schweinfurt das umgebaute Foyer mit neuem Bürgerservice in Betrieb gegangen. Der Haupteingang zum Gebäude befindet sich nun wieder an gewohnter Stelle Richtung Schillerplatz. Der Haupteingang ist nun barrierefrei, dazu trägt auch der neue Bodenbelag vor dem Gebäude bei. Das unebene Kopfsteinpflaster ist Geschichte. Neu im Außenbereich (Richtung Schillerplatz) sind auch überdachte Stellplätze für Fahrräder und Motorräder mit Lademöglichkeit für E-Mobile. In Summe investiert der Landkreis für die baulichen Maßnahmen und Verbesserung der Kundenfreundlichkeit knapp 1,9 Millionen Euro.