Start des Umsonst & Draußen Festivals – mit Regellockerungen

Startschuss des Umsonst & Draußen Festivals

Von Donnerstag bis einschließlich Sonntag nimmt die Würzburger Party-und Kulturszene endlich wieder Fahrt auf – auch dank der seit heute geltenden Corona-Regellockerungen. Für Veranstalter Ralf Duggen allerdings auch eine Herausforderung: In letzter Minute mussten alle bestehenden Bestimmungen geändert werden.

Änderung des Konzeptes

Veranstalter Duggen schmiss mit seinem Organisationsteam einen Tag vor Festival-Start fast das ganze Konzept um. Anstatt auf Sitzplätzen die Bands zu verfolgen, darf das Publikum jetzt ohne Maske im Stehen, aber mit Abstand, das Open-Air-Festival genießen. Viel zusätzliche Arbeit, was sich für Veranstalter Ralf Duggen aber definitiv ausgezahlt hat.