Beerdigungen in Zeiten von Corona – Neue Ansätze für Hinterbliebene und Bestatter

Der Verlust eines geliebten Menschen stellt die Hinterbliebenen neben der Trauer auch vor viele organisatorische Herausforderungen. Gerade in Zeiten von Corona ist die Situation und der Umgang damit für Angehörige und auch Bestatter ein zusätzlicher Kraftakt. Im ersten Teil des Talks erzählt Geli Stegerwald von Weltbestattung, wie sie damit menschlich und professionell umgeht. Im zweiten Teil des Talks dreht sich alles um den Ruhewald in Greußenheim. Ein Ort im Landkreis Würzburg, wo sich Menschen in der Natur bestatten lassen können.

Aus aktuellem Anlass kann die Beratung auch per Live Videogespräch erfolgen und die Ausstellung als Online Rundgang besichtigt werden. Außerdem stehen den Angehörigen bei der Bestattung FFP2 Masken zur Verfügung.

Mehr Infos zum Ruhewald in Greußenheim erhalten Sie auch nochmals unter www.ruhewald-naturbestattung.de