2,5 Millionen Übernachtungen – NGG warnt vor Überlastung

2,5 Millionen Übernachtungen verzeichnet das Fränkische Weinland 2018. Das sind 4 % mehr als im Vorjahr. Doch dies funktioniere nur durch das Engagement der Beschäftigten, warnt die Gewerkschaft Nahrung Genuss Gaststätten:

In Schweinfurt arbeiten circa 1.700 Menschen im Gastgewerbe, in Würzburg sogar 6.000. Jedoch fehlen vermehrt Fachkräfte.

Immer weniger Schulabgänger treten eine Ausbildung in der Branche an, dies liegt oft an den extremen Arbeitszeiten und den kurzen Erholungszeiten. Allerdings werde der Tätigkeitsbereich nicht attraktiver, denn laut dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverband sollen 13-Stunden-Arbeitstage zum Normalfall werden.