365-Euro-Ticket – Bald auch in Würzburg?

Die Stadt Würzburg soll Verhandlungen über das 365 Euro Jahrestickets beschließen. Der Bund und der Freistaat Bayern wollen bei der Einführung eines solchen Tickets außerdem finanzielle Unterstützung leisten. Das Angebot soll zu einer besseren Auslastung der Fahrgastzahlen im ÖPNV führen und einen Beitrag zur Luftreinhaltung leisten. Weitere Städte in denen das Ticket eingeführt werden soll sind München, Nürnberg, Augsburg und Regensburg.