Absage – Physikfestival findet trotz Röntgenjubiläumsjahr nicht statt

Deutschlands größtes Physikfestival in Würzburg ist für 2020 abgesagt worden. Schuld daran hat auch hier die Corona-Pandemie. Das hat die Uni Würzburg als Mitveranstalter bekanntgegeben. Das Festival wird auf den Herbst 2021 verschoben. Eigentlich hätte es heuer anlässlich des Röntgen-Jubiläumsjahrs stattfinden sollen. Dennoch will man nicht komplett darauf verzichten. Der Schülerwettbewerb „Highlights der Physik“ wird in diesem September trotzdem stattfinden. Alle anderen Veranstaltungen werden auf nächstes Jahr verschoben.