Absage – Würzburger Frühjahrsvolksfest fällt aus

Die Stadt Würzburg hat das Frühjahrsvolksfest 2021 abgesagt. In einer Mitteilung heißt es, dass die sowohl die aktuelle Infektionslage als auch die rechtliche Situation diese Großveranstaltung nicht zulassen würden. Auch höhere Schutzmaßnahmen oder der Impfstoff könnten daran nichts ändern, so Kommunalreferent Wolfgang Kleiner.

Das Frühjahrsvolksfest war eigentlich vom 13. bis 28. März geplant. Ob die Frühjahrsmesse auf dem Oberen und Unteren Markt stattfinden kann, sei derzeit noch nicht absehbar.