Abzug der US-Army: Was passiert mit den Haustieren?

Mit dem kompletten Abzug der amerikanischen Streifkräfte bis Herbst 2014 stellt sich auch die Frage, was passiert eigentlich mit den privaten Haustieren der Soldaten? Das Tierheim Schwebheim fürchtet beim Abzug der Truppe deine Flut von tierischen Neuzugängen. Trotzdem wollen die Tierschützer natürlich verhindern, dass viele der Vierbeiner einfach ausgesetzt werden. Erfahrungen mit anderen Army-Kasernen in Bayern haben gezeigt, dass die Sorgen gar nicht so unbegründet sind.