Adler kann etwas aufatmen – Modekette bekommt Kredit vom Staat

Staatliches Darlehen für insolvente Modekette

Die in Haibach bei Aschaffenburg ansässige Modekette Adler bekommt ein staatliches Darlehen in Höhe von zehn Millionen Euro. Durch den Kredit erhöhen sich die Chancen für eine erfolgreiche Abwicklung des aktuell laufenden Insolvenzverfahrens. Erst Anfang Mai hat sich die Modekette an die Öffentlichkeit gewandt, weil für ein Insolvenzverfahren zehn Millionen Euro gefehlt haben – Genau diese Summe soll Adler jetzt in Form eines staatlichen Darlehens erhalten. Das auf Mode für die ältere Generation spezialisierte Unternehmen hatte Anfang des Jahres Insolvenz angemeldet. Jetzt haben sich verschiedene Bundestagsabgeordnete aus Aschaffenburg bei den Berliner Ministerien für das Darlehen eingesetzt.