Allianz für Europäische Hochschule – FH Würzburg-Schweinfurt fördert Integration und Inklusion

Die FHWS gehört seit vergangener Woche der Allianz für Europäische Hochschule an. Die Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt wird sich künftig mit fünf weiteren Institutionen in Europa für grenzüberschreitendes Studieren und mehr soziale Gerechtigkeit einsetzen. Außerdem gehe es um Integration und die Förderung der am stärksten benachteiligen Gesellschaftsgruppen. Das Hochschulbündnis wird in einer Pilotphase bis 2022 ihre Ziele in ausgewählten Fachbereichen umsetzen. Die FH Würzburg-Schweinfurt beteiligt sich mit ihren Studiengängen „Angewandte Sozialwissenschaften“ und „Wirtschaftswissenschaften“ am Projekt.