Als OB-Kandidat offiziell nominiert – Christian Schuchardt tritt wieder bei den Kommunalwahlen an

Kommunalwahlen 2020. Würzburgs Oberbürgermeister Christian Schuchardt lässt sich wieder als Kandidat aufstellen. Auf der Delegiertenversammlung der CSU wurde er bis auf eine Gegenstimme einstimmig zum Kandidaten nominiert. 100%-ige Unterstützung erhielt der amtierende OB zudem von den städtischen Parteimitgliedern der FDP und des Bürgerforums. Der CDU-Politiker stammt gebürtig aus Frankfurt und ist seit 2014 Oberbürgermeister der Stadt Würzburg. Seine Herausforderer sind im kommenden März Martin Heilig von den Grünen, Sebastian Roth von den Linken und Kerstin Westphal von der SPD.