Altort fest in Künstlerhand – die 13. Zeller Kulturmeile

Angefangen hatte alles 2003 mit einer Idee des damaligen Bürgermeisters Franz Nagelstutz. Er wollte den Altort der Gemeinde Zell am Main bei Würzburg beleben. Und hat dafür die Kulturmeile ins Leben gerufen. Ein Straßenfest mit Kunst und viel Musik, das sich durch den gesamten historischen Ortskern der Marktgemeinde zieht. Am Wochenende fand sie nun zum 13. Mal statt. Die Veranstaltung hat rund 8.000 Menschen in die Würzburger Stadtrandgemeinde gelockt.