Amateurfußball stimmt ab – wie geht die Saison weiter?

Die Corona-Krise legt den Amateurfußball lahm. Aber wie lange noch? Nachdem bereits die ersten Lockerungen in der Gesellschaft veranlasst worden sind, wollen die Vereine in der Region auch wieder Fusball spielen. Am Freitag hat der Bayerische Fußballverband vorgeschlagen, dass die Amateurfußball-Saison wegen des Coronavirus bis zum 31. August ruhen soll. Ob es dazu wirklich kommt, liegt in der Hand der Amateurvereine in Bayern. Sie haben jetzt über die Fortsetzung der Saison entschieden. Wie das Ganze ausging und welche Folgen das für die Vereine im Landkreis Aschaffenbrug, sehen Sie jetzt bei unseren Sportnachrichten.