Analoges Kabelsignal wird abgestellt

Analoges Kabelsignal wird auf digital umgestellt. Nach verschiedenen Anbietern startet ab heute auch der Anbieter PYUR mit der Umstellung. Betroffen sind die Gemeinden Erlabrunn, Güntersleben, Himmelstadt, Leinach, Retzstadt, Thüngersheim und Zellingen. Ende November stellt auch Vodafone-Kabel Deutschland in Mainfranken auf digitalen Empfang um.
Dadurch stehen mehr Programme zur Verfügung, auch in HD-Auflösung. Voraussetzung ist in der Regel ein Digitalreciever.