Andacht in den Sommerhäuser Weinbergen – Ein Halleluja auf die Weintrauben

Aus Sommerhausen kamen zuletzt eher traurige Nachrichten – der traditionsreiche Weihnachtsmarkt wurde vergangene Woche coronabedingt abgesagt. Auch in der knapp 2000-Einwohner-Gemeinde sorgt das Corona-Virus also dafür, dass 2020 selbst jahrelang gepflegte Traditionen nicht wie gewohnt stattfinden können. Neben dem Weihnachtsmarkt ist in Sommerhausen auch die Weinlese fest im Kalender eingetragen – und dass dabei trotz Corona nichts schiefgeht, dafür hat am vergangenen Wochenende der evangelische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm höchstpersönlich gesorgt.