Anna Stolz bleibt nicht Bürgermeisterin von Arnstein

Anna Stolz zieht für die Freien Wähler in den Landtag. Die 35-jährige Juristin ist seit 2014 aber auch die Bürgermeisterin von Arnstein. Dieses Amt möchte sie jetzt jedoch abgeben. Im Maximilianeum könne sie mehr für die Region erreichen, als als Bürgermeisterin, so die Begründung. Zunächst werden also der zweite und dritte Bürgermeister die Amtsgeschäfte in der kleinen Stadt im Landkreis Main-Spessart übernehmen. Allerdings wird es bald eine Neuwahl geben. Wann diese sein wird, lässt sich aktuell noch nicht sagen.