Architektenwettbewerb abgeschlossen – Ab morgen neuer Look des Staatsarchivs bekannt

Rund 50 Millionen Euro sollen in den Neubau des Staatsarchivs von Würzburg investiert werden. Standort hierfür soll der staatliche Grundstückteil des sogenannten Deusterareals in Kitzingen sein. Für die Architektur des neuen Gebäudes und der dazugehörigen Freianlage wurde ein Architektenwettbewerb ausgerufen. Der Gewinner wird diesen Freitag im Altbau des Kitzinger Rathauses bekannt gegeben. Ab 11 Uhr sind alle Wettbewerbsbeiträge für die Öffentlichkeit zugänglich.