Auffahrunfall bei Randersacker – Fünf Lastwagen krachen ineinander

Auf der A3 zwischen Rottendorf und Randersacker in Fahrtrichtung Würzburg ist es am späten Mittwochnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Im Stop-and-Go Verkehr kam es zu einem Auffahrunfall mit mehreren beteiligten Lastwagen. Dabei wurden insgesamt fünf Sattelzüge aufeinander geschoben und vier Fahrer zum Teil schwer verletzt.