Ausbildung zum Walderlebnisführer – Ein Beitrag zur Nachhaltigkeit

Im Wald findet sich vieles, was man zum Leben braucht: essbare Kräuter und Pilze, Heilpflanzen oder Früchte. Aber trauen Sie sich zu, alles sicher von giftigen Pflanzen zu unterscheiden zu können? Daneben bietet der Wald aber noch einen unsichtbaren Mehrwert. Lässt man sich auf die Atmosphäre dort ein, entspannt man sich unweigerlich und tankt Kraft. Ein Begriff dafür wäre das Waldbaden. Und beide Elemente verbinden Otmar Diez und seine Tochter Julia Erlwein in einer Ausbildung zur Ausbildung.