Ausflugsziel für Daheimgebliebene: Stadtgrabengärten Mainbernheim

 

Die Stadtgrabengärten von Mainbernheim sind mehrere hundert Jahre alt. Genauso wie die Stadtmauer selbst. Eingeteilt sind sie in Parzellen. Jede Zelle circa sechs Quadratmeter groß. Die Stadt vergibt sie an Hobby-und Gemüsegärtner und das kostenlos. Sie sind ein beliebtes Fotomotiv und auch immer mehr Touristen kommen nach Mainbernheim, um sich die Gärten anzuschauen.