Ausgezeichnete Bio-Weine

Fränkische Ökowinzer räumen internationale Preise ab. Beim neunten internationalen Bioweinpreis in Volkach hat es insgesamt 43 Medaillen und Auszeichnungen für regionale Weinbauer gegeben. Zu den Gewinnern gehören etwa zwei Weingüter in Nordheim. Nachhaltige Betriebe in Iphofen, Sommerach und Theilheim waren ebenso erfolgreich. Am internationalen Bioweinpreis 2018 haben Weinbauer und Händler aus 28 Nationen teilgenommen. Bio-Winzer arbeiten nach strengen Richtlinien anerkannter Anbauverbände. Sie verzichten unter anderem auf chemische Pflanzenschutzmittel und Insektenvernichter.