Ausgezeichnete „Smarte Karre“ – ökologisches E-Car-Sharing in Schäftersheim

Bei Car-Sharing-Projekten teilt man sich ein Auto mit anderen Nutzern – und dieses Modell tut sich schon in der Stadt oft schwer, genügend Mitbenutzer zu finden. Noch schwieriger scheint das in der ländlichen Provinz zu sein – sollte man zumindest denken.

Das Gegenteil hat jetzt Martina Klärle aus Schäftersheim bei Röttingen bewiesen: sie gehört mit dem Projekt „Smarte Karre“ zu den Preisträgern des landesweiten Wettbewerbs „Wir machen Mobilitätswende“.

Das E-Car und Man-Sharing-Projekt wurde in der Rubrik „Öffentlicher Personennahverkehr: flächendeckend, flexibel und autonom“ ausgezeichnet.