Autokratzerprozess am Schweinfurter Landgericht – Revesion eingelegt

Anfang des Monats wurde ein Student aus Veitshöchheim am Schweinfurter Landgerichts zu zweieinhalb Jahren Gefängnisstrafe verurteilt. Der 26-jährige hatte zwischen Februar und April 2018 im Würzburger und Schweinfurter Raum mehr als 400 Autos zerkratzt hat. Nun haben laut einer Sprecherin des Landgerichts Schweinfurt sowohl die Verteidigung als auch die Staatsanwaltschaft Schweinfurt Revision eingelegt.