Background: FC 05 Außenverteidiger Dominik Weiß fühlt sich in Schweinfurt angekommen

2017 wechselte er von Burghausen nach Schweinfurt. Außenverteidiger Dominik Weiß. Bereits mit 18 Jahren gab er in der Regionalliga Bayern sein Debut. Damals noch im Trikot des FC Ingolstadt. Eine seiner Stärken: Die Schnelligkeit. Unter Chef-Coach Timo Wenzel will sich der 23-jährige mit seinen Qualitäten am Ball immer wieder aufs Neue beweisen. Vor der Winterpause steht für den Außenverteidiger gemeinsam mit den Schnüdeln das letzte Auswärtsspiel am Freitagabend bevor. Für ihn dürfte die Partie gegen die U23 von Bayern München eine besondere werden. Denn in seiner Jugend durchlief der gebürtige Landshuter eine prägende Zeit beim FC Bayern.