Background: FC 05 Neuzugang Alexander Piller will vorne mitspielen!

Als gebürtiger Franke ist er wieder zurück in der Heimat. Im Sommer wechselte Mittelfeldspieler Alexander Piller von der Spielvereinigung Unterhaching zum FC Schweinfurt 05. 2015. In Unterhaching gehörte er zu den wichtigen Akteuren in der Regionalliga Bayern – schaffte 2017 mit der Spielvereinigung den Aufstieg in die dritte Liga. Nach acht Drittligaspielen folgte dann eine längere Verletzungspause. In Schweinfurt will der 25-jährige wieder in Höchstform auf dem Platz stehen. Eingelebt hat sich der Mittelfeldspieler ziemlich gut – wohnt mit seinen Kollegen Christopher Kracun und Philip Messingschlager in einer Wohngemeinschaft. Wir haben die Jungs in ihrer WG in Schweinfurt besucht und mit Alex Piller über seine Ziele bei den 05ern gesprochen!