Bad Kissingen: Luitpoldbad erhält Bayerischen Denkmalpreis

Ausgezeichnetes Bad. Das Luitpoldbad in Bad Kissingen hat die Silbermedaille des Bayerischen Denkmalpreises verliehen bekommen. Dieser wird von der bayerischen Ingenieurkammer-Bau gemeinsam mit dem Bayerischen Amt für Denkmalpflege alle zwei Jahre verliehen. Der Prachtbau im Herzen der Kurstadt war Ende des 19.Jahrhunderts eines der Great Spas of Europe. Nach jahrelanger Sanierung ist das Luitpoldbad inzwischen ein Behördenzentrum im Herzen der Kurstadt. 39 Millionen Euro kosteten die Arbeiten. Nach Meinung des Fachgremiums haben sie sich offenbar gelohnt