Baustellen über Baustellen – Rund 40 sanierungsbedürftige Straßen in Würzburg

Kein Ende der Straßenbauarbeiten in Sicht. Der Würzburger Stadtrat hat vergangenen Donnerstag Informationen über den Zustand der Straßen erhalten. Rund 40 von ihnen seien sanierungsbedürftig. Bei den meisten Straßen laufen die Planungsarbeiten für Baustellen. Diese sind aber auf unterschiedlichem Stand. Die Stadt Würzburg hat bereits viel in marode Straßen investiert. Seit 2004 hat sie mehr als 100 Millionen Euro für deren Sanierung ausgegeben. Vor allem zur Ferienzeit ist wieder mit einigen Baustellen in Würzburg zu rechnen.