Bayerischer Integrationspreis – Zwei Preisträger aus Würzburg

„Der Sport schafft’s, der Sport macht’s“. Unter diesem Motto wird dieses Jahr am 27. Juni der Bayerische Integrationspreis verliehen. Zwei der Preisträger stammen sogar aus der Region. Der Zweite Platz ging an das Breakdance Projekt „Auch du kannst es bringen, Bro“ der Dreamscapes Crew aus Würzburg. Das Ziel der Gruppe ist es jungen Menschen mit oder ohne Migrationshintergrund über den Sport zur Steigerung des Selbstwertgefühl zu verhelfen. Auch der dritte Platz ging an einen Würzburger Verein. Die Rudergemeinschaft Olympos Würzburg e. V. vermittelt Werte wie Fairness, Teamgeist und Verantwortungsbewusstsein an jugendliche Flüchtlinge durch Mannschaftsrudern und schwimmen.
Das Preisgeld beträgt 6.000 Euro.