Bayerns Staatssekretär Gerhard Eck auf der Landesgartenschau

Wer die Landesgartenschau in Würzburg besuchen muss, sollte sich beeilen. Dafür bleibt noch genau ein Monat Zeit. Bis dahin blühen die Pflanzen auf den ehemaligen Leighton Barracks fleißig um die Wette. Die hat sich auch Gerhard Eck von der CSU angeschaut. Der Staatssekretär der bayerischen Landesregierung hat heute Vormittag das Gartengelände besucht. Der gebürtige Schweinfurter hat nicht nur privat einen grünen Daumen. Er macht sich seit Jahren für Obst- und Gartenbauvereine stark.