Bayernwerk packt an – Führungskräfte werkeln für soziales Schulprojekt

Sie tauschen den Schreibtisch mit der Werkbank aus. Ein 40-köpfiges Team vom Azubi bis zum Manager schlüpft einmal im Jahr in die Rolle des Handwerkers. Sie arbeiten jedoch diesmal nicht für das Bayernwerk, sondern für die Richard-Galmbacher Schule. Das Unternehmen unterstützt mit dem sozialen Projekt ein pädagogisches Förderzentrum in Elsenfeld im Landkreis Miltenberg. Die Schule erhält damit eigenhändig gebaute neue Außenmöbel.