Beisetzung von Paul-Werner Scheele – letzte Ehre für ehemaligen Würzburger Bischof

Am Vormittag des 18. Mai wurde der Leichnam des ehemaligen Würzburger Bischofs Paul-Werner Scheele in der Krypta des Doms beigesetzt. Die Redner würdigten den Verstorbenen als einen, dem die Ökumene sehr wichtig war. Scheele hatte sich nicht nur als engagierter Theologe in vielen Gremien um die Einheit der Christen gekümmert, sondern ganz praktisch im Umgang mit den Menschen verschiedener Konfessionen.