Biergartensaison eröffnet – Außengastronomie in den Haßbergen wieder erlaubt

Biergartensaison ist eröffnet

Die Biergartensaison ist im Landkreis Haßberge seit Donnerstag eröffnet. Gleich am ersten Tag herrschte reger Betrieb. Aber nicht nur die Gäste freuten sich über die Öffnung der Außengastronomie. Auch die Gastronomen, schließlich mussten sie sieben Monate auf diesen Tag warten. Entscheidend für die Öffnung: Seit mehr als fünf Tagen liegt die Inzidenz im Landkreis unter 100, am Donnerstag lag sie bei 58,1. Der Besuch der Außengastronomie ist mit Auflagen verbunden. Es muss vorab ein Termin gebucht und die Kontaktdaten dokumentiert werden. Sitzen an einem Tisch Personen aus mehreren Hausständen, ist ein negativer Coronatest notwendig, der nicht älter als 24h ist oder der Nachweis einer vollständigen Corona Schutzimpfung. Nun hoffen die Gastronomen nicht nur auf schönes Wetter. Vielmehr, dass die Inzidenz-Werte weiter fallen. Damit verbunden könnten weitere Lockerungen sein, etwa bei Werten von unter 50 oder unter 35.