Biogas Blühwiesen – Julia Klöckner von Projekt begeistert

Der Veitshöchheimer Hanfmix könnte demnächst in Berlin der große Renner sein. Das klingt zunächst mal nach einem Insider aus der Dealerszene. Dass sich dahinter allerdings die eher nachhaltigen Themen Ernergiewende, Klimaschutz und Biodiversität verstecken, ist nicht so ganz schlüssig. Ok, die Aufklärung: Der Veitshöchheimer Hanfmix ist eine spezielle Mischung, mit der im Landkreis  Rhön-Grabfeld Blühwiesen angebaut werden. Diese ziehen nicht nur seltene Tier- und Insektenarten magnetisch an, die Blühwiesen werden später auch für Biogas-Anlagen verwendet. Das Blühflächenprojekt wurde jüngst virtuell ausgezeichnet. Nun hat sich Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner das Projekt auch vor Ort angeschaut .