Blitzer Apps – wann verboten, wie erlaubt?

BLITZ! Jeder Autofahrer weiß, wie schnell es passiert ist. Kurz nicht aufgepasst und die Zahl auf dem Tacho stimmt nicht so ganz mit der auf dem Begrenzungsschild überein. Die Bandbreite der Geschwindigkeitskontrollen wächst dabei mehr und mehr – von festen Anlagen über Laser bis hin zu mobilen Anhängern. Fast parallel dazu gibt es auch immer mehr Blitzer-Apps, die die Kontrolle fast metergenau vorhersehen. Bei der Nutzung dieser App kann es aber auch schnell mal teuer werden, wie Christian Mottl von der Anwaltskanzlei MWLG aus Würzburg (https://www.mwlg.de/) aufklärt.