Boom bei Flusskreuzfahrten – 150.000 Touristen kommen auf dem Wasser nach Würzburg

In Franken liegen Flusskreuzfahrten weiterhin im Trend. Seit dem Boom im Jahr 2015 steigt die Anzahl zwar langsamer, aber trotzdem konstant an. Deshalb bauen jetzt auch kleiner Städte wie Volkach Anlegestellen. In Würzburg verdreifachte sich die Anzahl der anlegenden Schiffe in den letzten 10 Jahren. So waren es vergangenes Jahr 150.000 Touristen. Dass ausschließlich ältere Menschen auf Kreuzfahrt gehen ist ein Klischee, das von Björn Rudek, dem Würzburger Tourismusdirektor widerlegt wird