BRK empfiehlt alle zwei Jahre einen Erste-Hilfe-Kurs

Erste Hilfe-Kenntnisse regelmäßig auffrischen. Das Bayerische Rote Kreuz empfiehlt, den Kurs zur Lebensrettung alle zwei Jahre zu besuchen. Im Notfall kommt es auf rechtzeitige und richtige Maßnahmen an: laut den Verantwortlichen gebe es dadurch rund zehn Prozent weniger Unfalltote. Das Deutsche Kreuz hat im vergangenen Jahr 1,7 Millionen Menschen in Erster Hilfe ausgebildet. Autofahrer lernen dort Techniken zur Wiederbelebung und die medizinische Versorgung von Verletzten.