Bruttoverdienste steigen in Bayern

Mehr Bruttoverdienste in Bayern. Nach Zahlen des Bayrischen Landesamts für Statistik ist im ersten Quartal des Jahres 2018 der Bruttoverdienst der Bürger auf 3.999 € gestiegen. Dennoch ist auch der Unterschied in den einzelnen Wirtschaftsbereichen stark wie nie. So liegt das Bruttoeinkommen im Finanzgewerbe bei durchschnittlich 5.422 € und im Gastgewerbe nur bei 2.465 €.