Bürger protestieren – Volkacher Freibad bleibt geschlossen

Der Volkacher Bürgermeister hat aktuell mit Gegenwind zu kämpfen. Kornell beschloss, das begehrte Freibad in diesem Jahr geschlossen zu halten. Das finanzielle Risiko des maroden Schwimmbades sei zu hoch. Der Förderverein Volkacher Bäder sieht das anders. Er ist der Meinung, das Freibad hätte ohne viel Aufwand repariert und zum Saisonstart eröffnet werden können. Die Bürger wollen den Entschluss des Bürgermeisters nicht einfach hinnehmen. Stattdessen protestierten sie am Montagabend vor dem Rathaus. Mehrere hundert Bürger begrüßten die Stadträte mit Buhrufen und einem lauten Pfeif-Konzert.