Bürgerpolizei, Prügelknabe, Big Brother? – Unterfränkischer Kongress der GdP in Veitshöchheim

Die unterfränkische Polizei kann sich über eine niedrige Kriminalstatistik freuen: einerseits haben in den letzten 10 Jahren Straftaten unterschiedlichster Art abgenommen, andererseits blieb die Aufklärungsquote immer über dem bundesweiten Durchschnitt. Doch in der öffentlichen Wahrnehmung hat sich das Bild der Polizei gewandelt. Das wird u.a. in der gestiegenen Anzahl der Angriffe auf Beamten deutlich. Wie sicher fühlen sich noch die Polizisten auf der Arbeit, bzw. auch die Bürgerinnen und Bürger? Das Motto des diesjährigen unterfränkischen Polizeikongresses lautete: „Polizei in Deutschland 2019 – Bürgerpolizei, Prügelknabe oder Big Brother?“ Die bayerische Gewerkschaft der Polizei hat dazu in die Mainfrankensäle in Veitshöchheim im Landkreis Würzburg eingeladen.