Butter selbst schütteln – Weltschulmilchtag in Frickenhausen

„Wo wohnt eigentlich die Kuh, aus der der Kaba kommt?“ – Diese Frage ist leider zur Normalität bei Kindern geworden. Viele von ihnen wissen einfach nicht mehr, woher die Lebensmittel stammen, die sie täglich zu sich nehmen. Deshalb hat die EU seit 2001 ein Schulmilchprogramm ins Leben gerufen. In über 40 Ländern wird mittlerweile der Weltschulmilchtag gefeiert. Jeder Bezirk kann ihn an einem anderen Tag innerhalb eines gewissen Zeitraumes feiern und erhält dann eine Förderung der EU. Heute war der Bezirk Würzburg an der Reihe.